Erweiterung des Industriegebietes steht an

Der Stadtrat der Stadt Rottenburg a.d.Laaber hat am 24.01.2017 beschlossen, das am südlichen Ortsrand von Rottenburg befindliche Industriebgebiet zu erweitern und dafür einen Qualifizierten Bebauungsplan („Industriegebiet Galgenlohe V“) aufzustellen.

Industriegebiet Galgenlohe V

Es ist beabsichtigt, das rund sechs Hektar große Gelände als Industriegebiet auszuweisen.


Der Flächennutzungsplan sieht für den Bereich bereits eine entsprechende Nutzung vor.


Das Planungsgebiet befindet sich östlich der Kreisstraße LA 12, nördlich des Industriegebietes Galgenlohe III und es erstreckt sich in Richtung Ortsteil Oberotterbach.

Die Städtischen Industriegrundstücke wurden in der zurückliegenden Zeit nach und nach veräußert.


Ziel und Zweck des Bebauungs-und Grünordnungsplanes Galgenlohe V ist die Schaffung von neuen Flächen für Industrie, Handwerk und Gewerbe, um dem zu erwartenden Bedarf vor Ort für die nächsten Jahre gerecht zu werden.


Nach Erstellung des Planentwurfs wird die Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 1 BauGB) durchgeführt. Hierauf wird durch öffentliche Bekanntmachung hingewiesen.

drucken nach oben