Problemmüllsammlung

 

Einmal jährlich findet auf dem neuen Volksfestplatz in  Rottenburg (Georg-Pöschl-Str. 1; ehem. Kasernengelände) eine Problemmüllsammlung statt. Der Termin wird im Gemeindemitteilungsblatt, in der Landshuter Zeitung und auf der Homepage bekanntgegeben.

 

Angenommen werden:

 

  • flüssige Lackreste
  • lösungsmittelhaltige Abfälle ( Benzin, Spiritus, „Tri", Kleber, Pinselreiniger)
  • ölhaltige Abfälle (Ölfilter, Ölschlamm, usw.)
  • Pflanzen- und Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Säuren
  • Laugen
  • Salze
  • Altarzneimittel
  • Chemikalienreste
  • Feuerlöscher

 

Nicht angenommen werden:

 

  • Altreifen
  • Munition
  • Druckgasflaschen
  • Tierkadaver (im WEZ Landshut gegen Gebühr)
  • Altöl (Rücknahmepflicht des Verkäufers!)
  • Dispersionsfarben (Wandfarben, Innen- und Außenfarben)

 

Problemmüll kann ganzjährig im Wertstoff- und Entsorgungszentrum der Stadt Landshut abgegeben werden: