Bürgerinformations-Veranstaltung zum Projektstatus der Juraleitung und zu rechtlichen Aspekten für Grundeigentümer / Termin: 24. Februar 2021 ab 18:00 Uhr

BÜRGERDIALOG STROMNETZ LÄDT ZUR ONLINE-BÜRGERINFORMATIONS-VERANSTALTUNG FÜR ROTTENBURG AN DER LAABER

Blende Bürgerdialog

Berlin, 22. Januar 2021 Der Bürgerdialog Stromnetz lädt zu einer virtuellen Bürgerinformations-Veranstaltung für Rottenburg an der Laaber am 24. Februar ein. Mitinitiator ist Alfred Holzner, Bürgermeister der Stadt Rottenburg. Gastgeber Clemens Hedwig, Regionaler Ansprechpartner des Bürgerdialog Stromnetz, moderiert die rund zweistündige Veranstaltung. Der Bürgerdialog Stromnetz möchte auf diese Weise den fundierten und konstruktiven Austausch zwischen allen Beteiligten rund um die Energiewende und den Stromnetzausbau in Deutschland bestmöglich aufrechterhalten. Clemens Hedwig sagt: „Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftliches Projekt. Transparenz und Dialog sind dabei von zentraler Bedeutung. Unser Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern Antworten auf ihre individuellen Fragestellungen zu bieten.“


Aktuelle Entwicklungen rund um den Stromnetzausbau
Ziel dieser Bürgerinformations-Veranstaltung für die Stadt Rottenburg an der Laaber ist es, BürgerInnen zusammenzubringen, um gemeinsam mit ExpertInnen die Themen Energiewende und Stromnetzausbau zu vertiefen. Nach einem Impulsvortrag zur energiewirtschaftlichen Ausgangssituation in der Oberpfalz geben zwei Fachvorträge Aufschluss über den Projektstatus der Juraleitung sowie über die rechtliche Stellung von Grundeigentümern bei Stromnetzausbauvorhaben. Die ReferentInnen Lea Gulich vom Übertragungsnetzbetreiber TenneT und Christoph Meitz, Rechtsanwalt für Energie- und Umweltrecht der Bremer Kanzlei BBG und Partner, stehen an diesem Abend für Fragen zur Verfügung.


Dialog, um die Energiewende gemeinsam zu gestalten
Die Bürgerinformations-Veranstaltung lädt alle BürgerInnen der Stadt Rottenburg an der Laaber ein, sich über die Energiewende zu informieren. Unsere ExpertInnen vermitteln aktuelle Themen kompetent und kurzweilig.
Die Bürgerinformations-Veranstaltungen des Bürgerdialog Stromnetz bieten vielfältige Einblicke in lokale und regionale Meinungsströmungen und Diskussionen. Die Veranstaltungen sind für die TeilnehmerInnen kostenfrei.
Alle Personen, die an dieser Bürgerinformations-Veranstaltung interessiert sind, können sich über unsere Website anmelden: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/veranstaltung/buergerinformationsveranstaltung-rottenburg-an-der-laaber/
Über die Internetpräsenz des Bürgerdialogs Stromnetz (www.buergerdialog-stromnetz.de), unseren Twitter-Kanal (@stromnetzdialog) und Instagram-Account (@stromnetzdialog) informieren wir Sie über weitere Veranstaltungen. Oder Sie kontaktieren uns persönlich für zusätzliche Informationen.

drucken nach oben