Blende Pritsch

Artenhilfsmaßnahmen in der Kiesgrube Pritsch

Artenhilfsmaßnahmen in der Kiesgrube Pritsch:Kürzlich wurden in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Landshut folgende Artenhilfsmaßnahmen durchgeführt: Abstechen der Steilwand (für Uferschwalbe, Bienenfresser, Wildbienen)Modellieren einer flachen Landzunge (für Amphibien und Flussregenpfeif …mehr
Ankündigung: Kalender "Naturschönheiten Rottenburgs 2022"

Ankündigung: Kalender „Naturschönheiten Rottenburgs 2022“

Derzeit wird ein hochwertiger Kalender mit Bildern von Naturschönheiten in und um Rottenburg gedruckt. Er eignet sich z.B. ideal als Weihnachtsgeschenk. Für die Bürger ist er kostenlos. Die Lieferung erfolgt demnächst, ungefähr ab Monatsende soll der Kalender in den örtlichen Geschäften ausliegen.We …mehr
Blende Rathaus

Rathaus ab sofort geschlossen

Aufgrund der täglich stark ansteigenden Corona Neuinfektionen ist das Rottenburger Rathaus ab sofort geschlossen.Ein Zutritt ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung und nur in dringend notwendigen Fällen möglich.Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses stehen den Bürgerinnen und Bürgern …mehr
Christkindlmarkt

Rottenburger Christkindlmarkt findet nicht statt

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Corona Pandemie und der stark ansteigenden Corona Zahlen haben sich die Organisatoren, der Gewerbeverein Rottenburg und die Stadt Rottenburg dazu entschieden, den diesjährigen Christkindlmarkt abzusagen.Wir bedauern diese Entscheidung, aber neben den verme …mehr
Blende Kinder

Baby- und Kleinkind-Sprechstunde 2021/22

Bei Fragen rund um Ihr Kind sind Sie bei der kostenfreien und anonymen Sprechstunde für Kinder von 0 - 3 Jahren richtig! Die Sprechstunden finden seit September 2021 wieder in den Einrichtungen vor Ort, telefonisch und ab Dezember erstmals via Zoom statt.  …mehr
Blende Blütezeit

Projekt „Blütezeit“ an der Astrid-Lindgren-Schule

Kürzlich konnte die Astrid-Lindgren-Schule in Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband Landshut und der Stadt Rottenburg zwei Umweltpädagoginnen begrüßen, die den Kindern der Nachmittagsbetreuung (4. – 6. Klasse) zeigten, wie wertvoll und schützenswert der Lebensraum Wiese ist. Die Kinder durfte …mehr

drucken nach oben