Kriegsgräberfürsorge bedankt sich

Ein ganz erfreuliches Sammelergebnis erreichten die örtlichen Kriegervereine bei der diesjährigen Sammelaktion. Insgesamt konnte ein Spendenbetrag von 2.951,85 Euro verzeichnet werden (Vorjahr 2.983,03 Euro).

 Davon entfallen 1.482,00 Euro auf die Sammlungen in Rottenburg, 1.001,00 Euro auf Oberroning und 468,85 Euro auf Oberhatzkofen. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und die Stadt Rottenburg danken den Krieger- und Soldatenvereinen für die Durchführung der Sammlung, sowie allen Spendern, die damit zur Pflege und Erhaltung der Grabstätten der Gefallenen der beiden Weltkriege ihren Beitrag leisten.