Martin Frank "Es kommt wie's kommt"

Freitag 17.1.2020
Mehrzweckhalle Laabertal, Rottenburg
Einlass 19 Uhr Beginn 20 Uhr

Blende Frank

Comedy gespickt mit tollen Opernarien – nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debüt „Alles ein bisschen anders“ präsentiert Martin Frank, der Shootingstar der bayerischen Kabarettszene, sein Programm „Es kommt wie’s kommt“. Zuletzt wurde er mit dem Bayerischen Kabarettpreis 2018 in der Kategorie Senkrechtstarter ausgezeichnet. In der Begründung hieß es: „Martin Frank gelingt es, mit grenzunbekümmerter Leichtigkeit neue Sichtweisen zu kreieren und Lebensfreude zu wecken. Ein Kabarettgenuss mit niederbayerischem Gütesiegel.“ Das zeigt sich auch in seinem Programm. Frech, bodenständig, sehr direkt und lustig ist sein aktuelles Werk: Ausgebildeter Standesbeamter, Kirchenorganist und anschließend noch drei Jahre auf der Schauspielschule richtig atmen gelernt. Aber gehört in den Lebenslauf eines jungen Mannes nicht mindestens ein BWL-Studium und eine Backpackingtour (bairisch: Sandlerpause) durch Australien? Darf man sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt Frank am Freitag, 17. Januar 2020, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle in Rottenburg a.d.Laaber.

Karten für den Auftritt von Martin Frank gibt es vorab vorort im Reisebüro Amberger, Telefon: 08781 20064-0  , im Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchner Straße 56, Telefon (0871) 45 132 (auch Kartenversand), beim Leserservice der Landshuter Zeitung, Telefon (0871) 85 0 2710 ,  oder im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de. Einlass ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

 

drucken nach oben