teilzeitbeschäftigte(n) Mitarbeiter(in) – m/w/d für die Grünanlagenpflege

Die Stadt Rottenburg a. d. L. stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)                

 

teilzeitbeschäftigte(n) Mitarbeiter(in) – m/w/d

 

zur Pflege der Grünanlagen auf dem Schulgelände der Grund- und Mittelschule ein.

Es handelt sich um eine Beschäftigung im Rahmen der Geringfügigkeitsgrenzen der Sozialversicherung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt max. 6,5 Stunden und ist jeweils an zwei Vormittagen zu leisten.

 

Die Beschäftigung ist auch geeignet für Rentner(innen).

 

Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich aller im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Entlohnt werden die tatsächlich geleisteten Stunden.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, ggf. Zeugnisse sowie Nachweise über bisherige Tätigkeiten) sind bis 17.09.2021 an die Stadtverwaltung Rottenburg, Neufahrner Straße 1, 84056 Rottenburg (alternativ per E-mail: reiner.salamon@rottenburg-laaber.de), Tel. 08781/206-10, zu richten

 

Informationen zum Datenschutz finden Sie untenstehend.

drucken nach oben